JU Hilden veranstaltet 1. Großes Volleyballturnier der Jungen Union Hilden

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Junge Union Hilden ein Volleyballturnier auf der Bezirkssportanlage am Bandsbusch. Die erste Auflage dieses Turnieres durch die Junge Union zog auch einige Teams aus Hildener Vereinen an: Darunter zwei Teams aus dem SV Hilden-Ost 1975 e.V. und dem Tanzcorps Kniebachschiffer und Freunde.
Insgesamt waren rund 50 Personen vor Ort, um bei grandiosem Wetter einen schönen Tag bei Volleyball und kühlen Getränken zu verbringen. Angemeldet waren fünf 4er-Teams sowie vier 6er-Teams, die die Sieger in zwei Turnieren unter sich ausmachten.

Die Gewinnerteams: Mein Lieblingsteam (4er-Teammodus), Die Ersten (6er-Teammodus); die Zweiten Sieger: Die Ersten (4er-Teammodus), Promillo Bros (6er-Teammodus); die Drittplazierten: Promillo Bros (4er-Teammodus), Team Banana (6er-Teammodus) haben die Pokale von Claudia Schlottmann MdL übergeben bekommen.

Die Junge Union Hilden ist der Meinung, dass der Sport Jugendliche, wie auch ältere Menschen unterschiedlichster politischen Richtungen zusammenbringen kann. Die Bedeutung des Sports ist für uns außerordentlich wichtig und wir freuen uns, dass der Landtag unter der Regierung von CDU und FDP mit der Einberufung eines Sportausschusses dieses Thema in den kommenden fünf Jahren verstärkt angehen möchte.

27. August 2017